6

Online Workshop Käse verstehen


KOSTENLOS

für Weiling-Kunden

Käse ist haltbar gemachte Milch. Doch was passiert dabei ganz genau? Wer das versteht, kann auch die großartige Vielfalt der Käsewelt ganz anders begreifen und den Kunden erklären. In diesem Seminar gehen wir den Prozeß der Käse-Werdung Schritt um Schritt und sehr detailliert durch. Wie unterscheiden sich Kuh-, Schafs- und Ziegenmilch? Was hat es mit der Säuerung auf sich? Was ist Lab? Gibt es tatsächlich vegetarischen Käse? Wie kommen denn nun tatsächlich die Löcher in den Käse – und was sind die kleinen Knusperkristalle? Warum ist ein Alpkäse etwas ganz Besonderes? Was hat es mit den sogenannten „rotgeschmierten“ Stinkern auf sich? Käse erzählen Geschichten; von Wind und Wetter, Landschaft und Traditionen, auch von Menschen. Doch es braucht Grundwissen, um diese Geschichten und Zusammenhänge zu verstehen und weitergeben zu können. In diesem Workshop erarbeiten wir uns dieses Verstehen und damit die Grundlagen für die Sensorik-Schulung der Stufe III.


Referent Ursula Heinzelmann

Die Berlinerin Ursula Heinzelmann war Gastronomin, Wein-und Feinkosthändlerin; seit 2001 arbeitet sie als Foodhistorikerin und Journalistin und widmet sich dabei mit großer Leidenschaft ihrem „Spezial- und Herzensthema“, dem Käse.

    Weitere Seminare von Ursula Heinzelmann

    Uhrzeit
    00.00 bis 23.59 Uhr

    · Vor der Online-Schulung erhalten Sie einen Zugangslink zum Schulungsraum. 
    · Bitte geben Sie zusätzlich zum Namen der teilnehmenden Person die persönliche E-Mail Adresse mit an.

     

     


    Bestellformular

    Teilnehmer 1

    Teilnehmer 2

    Teilnehmer3

    Teilnehmer 4

    Teilnehmer 5

    Bitte beachten Sie bei Ihrer Bestellung, dass die AGB bestätigt werden müssen.

    Ich bin mit der Weitergabe der Teilnehmernamen, dem Ort und der Telefonnummer meines Unternehmens an weitere Teilnehmer der Veranstaltung zur Bildung von Fahrgemeinschaften einverstanden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit gegenüber der Weiling GmbH widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rücknahme der Einwilligung betrifft nicht die Daten, welche zum Zeitpunkt des Widerrufs bereits veröffentlicht waren.